header5.jpg

Besinnliche Klänge beim Weihnachtskonzert

Das diesjährige Weihnachtskonzert, bei dem unsere jungen Musikerinnen und Musiker die Zuhörer in der vollbesetzen Schulaula mit besinnlichen Klängen auf Weihnachten einstimmten, fand am 18. und 19. Dezember 2019 statt.

2019 12 18 Weihnachtskonzert 1

Eröffnet wurde das Konzert durch den Oberstufenchor unter der Leitung von Heidi Zapf mit Spirituals. Es folgte das berühmte „Adagio“ von Tomaso Albinoni, kunstvoll vorgetragen vom Streichorchester der Schule. Hierauf folgten die Chorklassen und der Unterstufenchor dirigiert von Julia Häberle, die mit Negro Spirituals und Weihnachtsliedern aus aller Welt die Zuhörer erfreuten.

2019 12 18 Weihnachtskonzert 2

Auch die jungen Streicher, welche Uta Schanbacher leitet, gaben ihr Können mit drei englischen Weihnachtskanons und „Stille Nacht“ zum Besten. Bayrisch-besinnlich wurde es nachfolgend mit dem „Weihnachtsboarischen“ von Florin Pallhuber, gekonnt von Jana Munz (Gitarre) und Paulina Striegel (Steirische Harmonika) intoniert. Im Anschluss daran sang der Oberstufenchor weitere Spirituals, stimmungsvoll von Sandro Wegmann, Paul von Wahlert, Andreas Schwegele und Robin Breher begleitet. Die von Ingo Mayer geleitete Big Band präsentierte u.a. zunächst Arrangements provenzalischer Weihnachtslieder, anschließend ein schwungvolles Jazzmedley populärer Weihnachtslieder – mit gelungenen Soli von Isabelle Heiß und Jonas Schaffer – ehe sie sich zum „Christmas Sing-a-long“ klangvoll mit dem Orchester vereinigte.

2019 12 18 Weihnachtskonzert 3

 Als feierlichen Abschluss sangen alle Mitwirkenden gemeinsam mit dem Publikum „Macht hoch die Tür“ und „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ und schlossen so einen musikalisch gelungenen, vorweihnachtlichen Konzertabend.

2019 12 18 Weihnachtskonzert 4

Drucken E-Mail