header8.jpg

Neuigkeiten

„Learn from the past“

AmericanDramaGroup 2021

Wie konnten die Nationalsozialisten so viel Macht bekommen? Warum hat niemand etwas dagegen getan? Diese Fragen behandelte das Theaterstück „The Wave“, das die American Drama Group am Mittwoch, den 27.10.2021, für die 10. Klassen und die Q11 aufgeführt hat.

Die Kurzversion: ein Geschichtslehrer startet mit seinen Schülern ein Projekt, um diesen zu zeigen, wie es zu einem nationalsozialistischen Deutschland kommen konnte. Die Klasse beziehungsweise die Gruppe nennt sich „The Wave“, hat ihren eigenen Gruß und sogar eine Flagge. Während die Rufe „strength through discipline“ und die „strength through community“ immer lauter werden, merkt eine Schülerin, dass diese Bewegung gestoppt werden muss. Und als dann auch noch ein jüdischer Mitschüler verprügelt wird, reicht es ihr. Bei einer großen Versammlung der „Wave“ führt der Lehrer seinen Schülern schließlich vor Augen, was aus ihnen geworden ist: Nazis. Die meisten Schüler erkennen dies nun auch. Einer der Schüler, der zum ersten Mal ein Gefühl von Gemeinschaft erleben durfte, lässt sich allerdings nicht vom Lehrer überzeugen. Das Ende des Stücks ist offen.

Den Schülern des Vöhlins hat gut gefallen, dass die Schauspieler ihre Requisiten zwischendurch immer selbst umgestellt haben und dass sie durch verschiedene Kleidung in unterschiedliche Rollen geschlüpft sind. Auch die kleinen Musical-Einlagen und die Interaktion mit dem Publikum kamen sehr gut an. Das, was aber allen im Gedächtnis bleiben wird, ist die Message des Stücks: „Learn from the past“. So werden wir hoffentlich in Zukunft die Geschichte nie vergessen und aus den Fehlern der Vergangenheit lernen.

Nina Jörg, Q11

Gemeinsame Spendenübergabe der beiden Memminger Gymnasien

Wandertag Spendenaktion 2021

Die diesjährige Flutkatastrophe im Ahrtal hat uns alle tief bewegt und eine große Hilfsbereitschaft in allen Teilen der Gesellschaft erzeugt. So setzten die beiden Memminger Gymnasien zum neuen Schuljahr und unter neuer Leitung ein Zeichen der Solidarität und gestalteten den Wandertag als Spendenaktion für die Betroffenen der Flutkatastrophe. 

Bei der Spendenaktion kamen unfassbare 6.340,-- Euro zusammen. Zwei fleißige 5. Klassen "erwanderten" jeweils rund 900,-- Euro . Zusammen mit dem Strigel-Gymnasium konnten somit rund 13.000,-- Euro gespendet werden. Das ist ein super Ergebnis und ein tolles Zeichen der Solidarität der beiden Memminger Gymnasien, auf das wir sehr stolz sein dürfen. Die Klassensprecher der Klassen 5a und 5c übergaben die Spenden am 19.10.2021 an das Deutsche Rote Kreuz.

2021 10 18 Voehlin Schulradeln Ehrung 001

Im Juli konnte das „Team Vöhlin“ mit über 30 000 km beim Wettbewerb STADTRADELN ganz an die Spitze fahren.

Jetzt wurde in der Aula durch Herrn OB Schilder offiziell der Preis für den ersten Platz überreicht.

Bei der Begrüßung machte Schulleiter Herrmann deutlich: „Wir am Vöhlin wollen nicht nur über die Umwelt reden, wir wollen auch etwas tun“. OB Schilder sprach der Schulgemeinschaft seine Anerkennung für die gemeinschaftliche Leistung aus und verwies darauf, dass sich Memmingen inzwischen „Fahrradstadt“ nennen darf. Einiges habe sich schon in die richtige Richtung bewegt, anderes müsse noch weiter vorangetrieben werden. Als Siegprämie schenkte die Stadt Memmingen unserer Schule einen Werkzeug- und Ersatzteilkoffer, mit dem einfache Fahrrad-Reparaturen durchgeführt werden können.2021 10 18 Voehlin Schulradeln Ehrung 022

Lehrer v.Kietzell zeigte sich stolz auf die Leistung seiner Schule, betonte jedoch
zugleich: „Wir haben diesen Preis nicht gegen die anderen Teams gewonnen, sondern
mit ihnen. Das gemeinsame Ziel des Klimaschutzes macht alle Stadtradler
zu Gewinnern.“

Sehr eindringlich appellierte die Schülerin Hanna Zettler an die Verantwortung der
Erwachsenen in der Klimapolitik: „Sie entscheiden heute darüber, wie wir morgen
leben werden!“

Die Abiturientin Felicitas Nagler verdeutlichte den bereits erreichten Fortschritt
anhand eines Bildes vom Memminger Marktplatz, als dieser noch mit Autos
zugestellt war.
Davon ausgehend zeigten die Schülerinnen und Schüler ganz praktisch, wie man den
Raum eines Parkplatzes auch anders nutzen könnte: Auf drei auf dem Boden
markierten Parkflächen entstanden im Handumdrehen ein Abstellplatz für 11 (!) Fahrräder, eine
Bank und Sitzplätze zum Ausruhen sowie ein kleines Spielfeld für Kinder.

2021 10 18 Voehlin Schulradeln Ehrung 010

(Foto: V.Weyrauch/ Pressestelle der Stadt Memmingen)

Wir wünschen uns, dass diese Ideen in Memmingen auf fruchtbaren Boden fallen…

 

 

juniorwahl2021 auszaehlung

Anzahl der Wahlberechtigten: 256

Anzahl abgegebener Stimmen: 221 -> Wahlbeteiligung: 86,33 %

Das deutschlandweite Ergebnis der Juniorwahl kann unter https://www.juniorwahl.de/juniorwahl-btw-2021.html aufgerufen werden.

juniorwahl2021Juniorwahl Erststimme 2021

Juniorwahl Zweitstimme 2021

Das Vöhlin Gymnasium hat schon gewählt!

Juniorwahl 2 2021

Schüler*innen bei der Auszählung

Da staunten die Schüler*innen der 10. – 12. Jahrgangsstufe nicht schlecht, als plötzlich Wahlhelfer*innen in ihren Klassenräumen auftauchten und Wahlbenachrichtigungen verteilten. Denn bei der Bundestagswahl 2021 am kommenden Sonntag sind die meisten Jugendlichen eigentlich noch nicht wahlberechtigt.

Juniorwahl geheim 2021

Dennoch wird den nachkommenden Generationen bei der „Juniorwahl“ eine Stimme gegeben, die durchaus gehört werden soll. Originalgetreu mit Stimmzettel, Wahlkabine und Auszählung wird hierbei der Gang zur Urne in der Praxis erprobt und nachempfunden. Beim Warten vor dem Wahllokal wird über Inhalte diskutiert, Strategien zur sinnvollen Nutzung beider Stimmen hinterfragt und in der Kabine der Wahlzettel studiert. Und dass unsere Schüler*innen etwas zu sagen haben, wird anhand der Wahlbeteiligung deutlich. Sagenhafte 86,33% der Wahlberechtigten nahmen ihre Chance zur Stimmabgabe wahr.

Ein großes Dankeschön gilt dabei den Kursteilnehmer*innen des Kurses 2sk4. Bis weit in den Nachmittag hinein zählten sie freiwillig und in ihrer Freizeit die 221 Stimmen aus. Sie ermöglichten erst das Gelingen der Aktion.

Juniorwahl 3 2021

Anfang nächster Woche wird das Ergebnis der
Juniorwahl 2021 am Vöhlin-Gymnasium hier auf der Homepage veröffentlicht.
Dieses kann dann mit anderen Schulen, Regionen oder
dem amtlichen Wahlergebnis verglichen werden.

Die Abiturienten kamen in den Genuss unserer „Prüfungscarepakete“ - Nervennahrung wenn’s drauf ankommt!

2021 04 30 Sue Abiaktion 2 SJ 2020 21

 
Im vergangenen Schuljahr 2020/21 konnten leider zahlreiche Aktionen aufgrund von Corona nicht in der gewohnten Weise stattfinden.
So konnten leider alle erlebnispädagogischen Projekte sowie das Klassensprecherseminar nicht durchgeführt werden.
Immerhin konnten wir mit ein paar kleineren Aktionen so manchen Schülern eine Freude machen. Die jährliche Adventskalenderaktion zum Beispiel war wieder ein kleiner süßer Gruß an alle.

Abi 2021 PV Tassen

Jeder Abiturient erhielt bei der Abifeier unsere Pro Vöhlin Tasse als traditionelles Abschiedsgeschenk.
Die SMV hat sich über unseren süßen Korb als Dankeschön für ihre Aktivitäten im vergangenen Schuljahr gefreut.

Sues fur die SMV

 

Neuigkeiten

„Learn from the past“

AmericanDramaGroup 2021

Wie konnten die Nationalsozialisten so viel Macht bekommen? Warum hat niemand etwas dagegen getan? Diese Fragen behandelte das Theaterstück „The Wave“, das die American Drama Group am Mittwoch, den 27.10.2021, für die 10. Klassen und die Q11 aufgeführt hat.

Die Kurzversion: ein Geschichtslehrer startet mit seinen Schülern ein Projekt, um diesen zu zeigen, wie es zu einem nationalsozialistischen Deutschland kommen konnte. Die Klasse beziehungsweise die Gruppe nennt sich „The Wave“, hat ihren eigenen Gruß und sogar eine Flagge. Während die Rufe „strength through discipline“ und die „strength through community“ immer lauter werden, merkt eine Schülerin, dass diese Bewegung gestoppt werden muss. Und als dann auch noch ein jüdischer Mitschüler verprügelt wird, reicht es ihr. Bei einer großen Versammlung der „Wave“ führt der Lehrer seinen Schülern schließlich vor Augen, was aus ihnen geworden ist: Nazis. Die meisten Schüler erkennen dies nun auch. Einer der Schüler, der zum ersten Mal ein Gefühl von Gemeinschaft erleben durfte, lässt sich allerdings nicht vom Lehrer überzeugen. Das Ende des Stücks ist offen.

Den Schülern des Vöhlins hat gut gefallen, dass die Schauspieler ihre Requisiten zwischendurch immer selbst umgestellt haben und dass sie durch verschiedene Kleidung in unterschiedliche Rollen geschlüpft sind. Auch die kleinen Musical-Einlagen und die Interaktion mit dem Publikum kamen sehr gut an. Das, was aber allen im Gedächtnis bleiben wird, ist die Message des Stücks: „Learn from the past“. So werden wir hoffentlich in Zukunft die Geschichte nie vergessen und aus den Fehlern der Vergangenheit lernen.

Nina Jörg, Q11

Gemeinsame Spendenübergabe der beiden Memminger Gymnasien

Wandertag Spendenaktion 2021

Die diesjährige Flutkatastrophe im Ahrtal hat uns alle tief bewegt und eine große Hilfsbereitschaft in allen Teilen der Gesellschaft erzeugt. So setzten die beiden Memminger Gymnasien zum neuen Schuljahr und unter neuer Leitung ein Zeichen der Solidarität und gestalteten den Wandertag als Spendenaktion für die Betroffenen der Flutkatastrophe. 

Bei der Spendenaktion kamen unfassbare 6.340,-- Euro zusammen. Zwei fleißige 5. Klassen "erwanderten" jeweils rund 900,-- Euro . Zusammen mit dem Strigel-Gymnasium konnten somit rund 13.000,-- Euro gespendet werden. Das ist ein super Ergebnis und ein tolles Zeichen der Solidarität der beiden Memminger Gymnasien, auf das wir sehr stolz sein dürfen. Die Klassensprecher der Klassen 5a und 5c übergaben die Spenden am 19.10.2021 an das Deutsche Rote Kreuz.

2021 10 18 Voehlin Schulradeln Ehrung 001

Im Juli konnte das „Team Vöhlin“ mit über 30 000 km beim Wettbewerb STADTRADELN ganz an die Spitze fahren.

Jetzt wurde in der Aula durch Herrn OB Schilder offiziell der Preis für den ersten Platz überreicht.

Bei der Begrüßung machte Schulleiter Herrmann deutlich: „Wir am Vöhlin wollen nicht nur über die Umwelt reden, wir wollen auch etwas tun“. OB Schilder sprach der Schulgemeinschaft seine Anerkennung für die gemeinschaftliche Leistung aus und verwies darauf, dass sich Memmingen inzwischen „Fahrradstadt“ nennen darf. Einiges habe sich schon in die richtige Richtung bewegt, anderes müsse noch weiter vorangetrieben werden. Als Siegprämie schenkte die Stadt Memmingen unserer Schule einen Werkzeug- und Ersatzteilkoffer, mit dem einfache Fahrrad-Reparaturen durchgeführt werden können.2021 10 18 Voehlin Schulradeln Ehrung 022

Lehrer v.Kietzell zeigte sich stolz auf die Leistung seiner Schule, betonte jedoch
zugleich: „Wir haben diesen Preis nicht gegen die anderen Teams gewonnen, sondern
mit ihnen. Das gemeinsame Ziel des Klimaschutzes macht alle Stadtradler
zu Gewinnern.“

Sehr eindringlich appellierte die Schülerin Hanna Zettler an die Verantwortung der
Erwachsenen in der Klimapolitik: „Sie entscheiden heute darüber, wie wir morgen
leben werden!“

Die Abiturientin Felicitas Nagler verdeutlichte den bereits erreichten Fortschritt
anhand eines Bildes vom Memminger Marktplatz, als dieser noch mit Autos
zugestellt war.
Davon ausgehend zeigten die Schülerinnen und Schüler ganz praktisch, wie man den
Raum eines Parkplatzes auch anders nutzen könnte: Auf drei auf dem Boden
markierten Parkflächen entstanden im Handumdrehen ein Abstellplatz für 11 (!) Fahrräder, eine
Bank und Sitzplätze zum Ausruhen sowie ein kleines Spielfeld für Kinder.

2021 10 18 Voehlin Schulradeln Ehrung 010

(Foto: V.Weyrauch/ Pressestelle der Stadt Memmingen)

Wir wünschen uns, dass diese Ideen in Memmingen auf fruchtbaren Boden fallen…

 

 

juniorwahl2021 auszaehlung

Anzahl der Wahlberechtigten: 256

Anzahl abgegebener Stimmen: 221 -> Wahlbeteiligung: 86,33 %

Das deutschlandweite Ergebnis der Juniorwahl kann unter https://www.juniorwahl.de/juniorwahl-btw-2021.html aufgerufen werden.

juniorwahl2021Juniorwahl Erststimme 2021

Juniorwahl Zweitstimme 2021

Das Vöhlin Gymnasium hat schon gewählt!

Juniorwahl 2 2021

Schüler*innen bei der Auszählung

Da staunten die Schüler*innen der 10. – 12. Jahrgangsstufe nicht schlecht, als plötzlich Wahlhelfer*innen in ihren Klassenräumen auftauchten und Wahlbenachrichtigungen verteilten. Denn bei der Bundestagswahl 2021 am kommenden Sonntag sind die meisten Jugendlichen eigentlich noch nicht wahlberechtigt.

Juniorwahl geheim 2021

Dennoch wird den nachkommenden Generationen bei der „Juniorwahl“ eine Stimme gegeben, die durchaus gehört werden soll. Originalgetreu mit Stimmzettel, Wahlkabine und Auszählung wird hierbei der Gang zur Urne in der Praxis erprobt und nachempfunden. Beim Warten vor dem Wahllokal wird über Inhalte diskutiert, Strategien zur sinnvollen Nutzung beider Stimmen hinterfragt und in der Kabine der Wahlzettel studiert. Und dass unsere Schüler*innen etwas zu sagen haben, wird anhand der Wahlbeteiligung deutlich. Sagenhafte 86,33% der Wahlberechtigten nahmen ihre Chance zur Stimmabgabe wahr.

Ein großes Dankeschön gilt dabei den Kursteilnehmer*innen des Kurses 2sk4. Bis weit in den Nachmittag hinein zählten sie freiwillig und in ihrer Freizeit die 221 Stimmen aus. Sie ermöglichten erst das Gelingen der Aktion.

Juniorwahl 3 2021

Anfang nächster Woche wird das Ergebnis der
Juniorwahl 2021 am Vöhlin-Gymnasium hier auf der Homepage veröffentlicht.
Dieses kann dann mit anderen Schulen, Regionen oder
dem amtlichen Wahlergebnis verglichen werden.

Verfilmung der Ballade "John Maynard" von Theodor Fontane

Hier geht`s zum Siegervideo:

In einem 2-wöchigen Projekt der Fächer Deutsch und Kunst (Ht und Mp) entstanden zahlreiche Videos, die alle toll geworden sind.
Sieger: Nanami Beisler, Vivian Ueffing, Julia Natterer, Antonia Wagner, Klasse 7b (2020/21)
 
 

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.